Zulassung & Versichern

Die Trikke eV6.1 Modelle werden seit Mai 2014 in Deutschland mit einer Einzelzulassung und Ausnahmegenehmigung (da es keine Sitz hat) zugelassen. Jedes Trikke wird in Holland gebaut und durch den TÜV Nord geprüft. Wenn das Trikke die Prüfung bestanden hat, werden die Fahrzeugpapiere durch die Straßenverkehrsbehörde ausgestellt. Jedes Trikke bekommt dann sein eigenes Gutachten mit Ausnahmegenehmigung. Die Prüfung und die entsprechenden Papiere sind bei der Lieferung des Trikke im Preis inbegriffen. 

 

Sie als Kunde müssen nur noch eine Versicherung abschließen. Hierfür wenden Sie sich am besten an einen Versicherungs-Spezialisten, wie Zurich Versicherung - Detlev Knoll.


Das Trikke ist als 3-rädriges Kleinkraftrad zugelassen und für den Straßenverkehr sind Sie als Mofa eingestuft. Der Trikke Fahrer muss eine gültige Mofa-Prüfbescheinigung oder eine gültige Fahrerlaubnis besitzen. Sie müssen als Fahrer somit mindestens 15 Jahre alt sein.


Bei der Bestellung können Sie auch wählen, ob Sie das Trikke auf max 25km/h oder gedrosselt auf 20km/h Zulassung wünschen. Bis 20km/h gilt keine Helmpflicht.


Für weitere Information über der Zulassung, die Strassen-Verkehrsordnung (StVO) oder Trikke Fahrzeuge, wenden Sie sich bitte an einen Trikke Händler.

Verzekering stap voor stap

1. Noteer uw VIN nummer. question-mark
2. Sluit uw verzekering direct online af
3. U ontvangt per post uw verzekeringsplaatje.
4. Bevestig het verzekeringsplaatje.  

Nu direct verzekeren

Share

FacebookTwitterStumbleuponGoogle BookmarksLinkedin